Versand- & Zahlungsbedingungen

Alle Lieferungen erfolgen ohne Ausnahme zu unseren Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Alle Sonderangebote sind freibleibend. Preise und Änderungen im Katalog sind ausdrücklich vorbehalten. Mit Veröffentlichung eines neues Kataloges oder einer Angebotsliste verlieren automatisch alle vor-hergehenden Kataloge und Preislisten ihre Gültigkeit. Druckfehler und Irrtümer auf Preislisten berechtigen den Käufer zu keinerlei Ansprüchen hieraus. Weiterhin behalten wir uns Ausführungen, welche von den Abbildungen des Kataloges abweichen, vor.

Alle Rechnungen sind mit Eingang der Lieferung sofort fällig und ohne jegliche Abzüge zu zahlen. Der Versand erfolgt ausschließlich per Nachnahme*) oder Vorkasse bzw. bei lebenden Tieren per Vorauskasse und per Kleintierlogistik. Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren berechnet. Der Mindestbestellwert beträgt 15,00 Euro brutto. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis Preis berechnet. Die Nachnahme- u. Portokosten trägt der Käufer. Die freie Wahl des Paketdienstes behält sich der Verkäufer vor. Folgende Transport- und Verpackungskosten fallen im Regelfall an:


Liefer- und Versandkosten
 

Land Versandart Zahlungsart Kosten in € (inkl. MwSt)
Deutschland Kleine Päckchen Vorkasse/Pay Pal Brief / Warensendung / Päckchen/ Büchersendungen 3,90 EUR
Deutschland versichertes Paket     (bis max. 120x60x60cm und max. 31,5 Kg Bruttogewicht)* Vorkasse/ Pay Pal / Nachnahme* 9,90 EUR
Deutschland Spedition / eigene Fahrzeuge Vorkasse / vor Ort Entfernung + Gewicht / Pauschalbetrag
Ausland nach Paketgewicht und -größe Vorkasse nach Zone / Land
 
Die oben angegebenen Preise gelten für Pakete bis zu einem maximallen Höchstgewicht bis 31,5 kg. Bei abweichenden Abmessungen und Gewichten werden gesonderte Preise berechnet. Es erfolgt nur versicherter Versand. Stallanlagenverkauf erfolgt nur per Direktanlieferung durch den Hersteller. Die Transport- und Versandkosten können gerne vor Versendung bzw. Bestellung erfragt werden.
Bei Mängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften. Das Transportrisiko trägt der Käufer.

Wird die Warenannahme verweigert sind neben den Transport- und Lagerkosten, 25% des Kaufpreises als Schadenersatz zu zahlen. Teillieferungen sind zulässig. Sollten Lieferschwierigkeiten wegen Warenknappheit, betriebsbedingten Störungen oder höher Gewalt auftreten, können wir von unserer Lieferverpflichtung zurücktreten.

Die Waren und lebende Tiere bleiben bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises und sämtlicher Nebenkosten unser Eigentum. Es gilt der erweiterte Eigentumsvorbehalt, d. h. auch bei Verarbeitung, Vermischung oder Weiterverkauf der gelieferten Ware bleibt Sie unser Eigentum.